Alb-Donau-Sicherheit

Arbeitssicherheit aus Ulm (Blaustein), für Ulm und um Ulm herum!

 Alb-Donau-Sicherheit ist ein unabhängiges und inhabergeführtes Büro für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Blaustein mit den Qualifikationen einer erfahrenen ausgebildeten Fachkraft für Arbeitssicherheit und Brandschutz.

Wir bieten Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen Beratungsdienstleistungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes an. Diese Unterstützung kann sowohl eine sicherheitstechnische Regelbetreuung nach gesetzlichen Vorgaben als auch eine projekt- oder zeitbezogene Unterstützung sein.

Für uns ist es wichtig, unseren Kunden eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Beratung zu bieten, welche unseren Grundsätzen individuell, persönlich, regional und sicher gerecht wird und folgt. Ein lösungs- und praxisorientierter Ansatz steht dabei für uns stets im Vordergrund, um dabei eine hohe Qualität und Ihre volle Zufriedenheit zu erreichen.

 Unsere Leistungen in Stichworten:

Sicherheitstechnische Betreuung nach DGUV Vorschrift 2; Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung; Schulung und Unterweisung Ihrer Mitarbeiter, Sicherheitsbeauftragten und Führungskräfte, Beratung zu versch. Themenfelder wie z. B. Umgang mit Gefahrstoffen, vorbeugenden Brandschutz, Erste Hilfe, Notfallmanagement; Auswahl geeigneter PSA und Einrichtung neuer Arbeitsplätze … u.v.a.m.

 

VolvoADS1

 

Sicher wirtschaften

Mitarbeiter finden und binden

Gesicht zeigen

Gesund bleiben

Bewusst handeln

Sicherheitstechnische Betreuung

Gefährdungs- beurteilung

Brandschutz

Gefahrstoff- management

PSA

Erste Hilfe

Arbeitsplatzgestaltung

 

Wie Sie und Ihr Unternehmen arbeiten und leben wir gemeinsam in einer der wirtschaftlich dynamischsten und gründungsaktivsten Regionen Deutschlands. Hier sind die Standortvorteile von Bayern und Baden-Württemberg vereint. Unsere Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm zählen laut FOCUS zu den 30 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Der Prognos Zukunftsatlas 2016 weist Ulm als Standort mit „sehr hohen Zukunftschancen“ aus - auf Platz 17 unter 402 Stadt- und Landkreisen.

So klingt es paradox, aber der Erfolg der deutschen und somit auch der regionalen Unternehmen kann zugleich auch eine Last sein: Einer neuen Analyse des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zufolge sind 40 Prozent der Industrie in ihrer Geschäftstätigkeit bedroht, weil sie keine Fachkräfte finden. Das Risiko, keine passenden Arbeitskräfte zu finden, sei dem Verband zufolge binnen Jahresfrist deutlich gewachsen. Beinahe jeder zweite Betrieb sehe darin eines der Hauptrisiken für seine zukünftige Geschäftstätigkeit. 

Aus diesen und anderen logischen Gründen kann folglich eine der wichtigsten Aufgaben von
Arbeitgebern nur sein, mit geeigneten Arbeitsschutzmaßnahmen die Gesundheit seiner aktuell Beschäftigten zu schützen, zu erhalten und zu fördern.

Je nach Art des Betriebes gehören dazu etwa sichere Arbeitsplätze, geeignete Schutzausrüstungen, rückarte ulmkengerechte Schreibtische und vieles andere mehr.

Die Vorteile aus Sicht der Arbeitnehmer liegen auf der Hand,
doch auch Arbeitgeber sollten ein großes Interesse an
gesunden Beschäftigten haben, um deren Arbeitskraft für den
Erfolg des Unternehmens zu nutzen. Schon Werner von Siemens
hat Ende des 19. Jahrhunderts erkannt, dass nur gesunde
Mitarbeiter, die sich an ihren Arbeitsplätzen sicher fühlen, leistungsfähig und motiviert sind.

 

Alb-Donau-Sicherheit bietet Ihnen eine genau auf Ihre Bedürfnisse
zugeschnittene sicherheitstechnische Betreuung Ihres Unternehmens nach
DGUV Vorschrift 2 als lohnenswerte Investition in die Zukunft zur Minimierung von Ausfallzeiten und zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit an.

  • Wir managen Ihren Arbeits-, Brand- und Gesundheitsschutz, unabhängig von der Betriebsgröße. Unsere Dienstleistungen sind effizient einsetzbar und lassen sich in bestehende Systeme eingliedern.
  • Wir weisen nicht nur auf eventuell vorhandene Mängel und Defizite hin, sondern verfolgen auch einen praxisorientierten Lösungsansatz und lassen Sie nicht im Regen stehen.


Nehmen Sie Kontakt mit mir auf zum persönlichen Kennenlernen oder zur Erstellung eines
unverbindlichen Angebotes – ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Alb-Donau-Sicherheit

Büro für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Frank Heintz

Logo3

Kontakt

Telefon: +49 (0)7304 40 40 829
Email: info@alb-donau-sicherheit.de
Website: www.alb-donau-sicherheit.de

Lautertalweg 14

89134 Blaustein.

logo

 

VDSI Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung OK ich akzeptiere